Mirror es Edge Catalyst

Es regnet, seit der erste Mirror es Edge unsere saftigen Herzen mit seiner kühnen Ästhetik und seinem dynamischen Gameplay erobert hat. Es war zu hoffen, dass EA uns früher oder später eine Fortsetzung anbieten würde, und es hat sich herausgestellt, dass es eine lange Wartezeit war, alles, was gesagt werden wird. Hat es sich gelohnt?

Als der erste Mirror es Edge erschien, war es eine interessante Neuheit aus ästhetischer und spielbarer Sicht. Es bot die Möglichkeit, in erster Person die Erfahrungen einer Läuferin zu leben, die eine saubere Umgebung und mit einer Ästhetik sehr wenig in Videospielen nachgebildet, um ihre Beherrschung der Parkour zu zeigen. Eine sehr schwierige Erfahrung in diesem Spiel zu implementieren und dass Mirror es Edge es geschafft, auf den Bildschirm mit großem Erfolg zu bewegen. In diesen langen Jahren des Wartens bis zur Veröffentlichung von Mirror es Edge Catalyst haben die Fans nicht aufgehört, ihren Wunsch nach mehr zu erhöhen, und mit ihnen. War es nach der umjubelten Ankündigung dieser Fortsetzung das Warten wert?

Mirror es Edge Catalyst ist das, was Fans erwarten können. Das Spiel fügt zu seiner ursprünglichen Formel eine Must-Have-Zutat für jeden aktuellen großen Titel, die offene Welt. Ihr Protagonist wird Sie durch Wände laufen lassen und von den Dächern einer riesigen Stadt springen, die Sie gehen können, wie Sie möchten. Ziemlich ein Erfolg, sehr gut umgesetzt von EA in dieser Fortsetzung. Darüber hinaus wurde eine der Stärken des Spiels auch verbessert, die Beweglichkeit des Protagonisten, dass dieses Mal viel mehr Pirouetten und akrobatische Bewegungen tun können, so nützlich wie spektakulär. Trinkgeld, diese neuen Züge beeinflussen auch Nahkampf, die sich seit dem ersten Teil des Spiels stark verbessert haben, und die hier so vielfältig wie stumpf sind, obwohl es anerkannt werden muss, dass eine gute Combo, die unsere Gegner zum Knockout verlässt, einige Übung seitens des Spielers erfordert.

Trotz der erfrischenden Freude, Mirror es Edge Catalyst zu spielen, muss man erkennen, dass die Natur der Spieldynamik die von EA präsentierte Handlung beeinträchtigt. Obwohl die Geschichte interessant ist, werden wir uns in der Praxis einfach der Schräglage von einer Seite zur anderen widmen, mit einem anderen pünktlichen Moment etwas Originelleres, das aber im Allgemeinen nur verwendet wird, um einige Kinofilme von anderen zu trennen. Ein Detail, das vielleicht ein wenig mehr hätte poliert werden können, denn trotz der großen Vielzahl von Nebenquests wird der Spieler noch einmal darüber nachdenken, dass seine Rolle darauf beschränkt ist, den Protagonisten in kürzester Zeit vom Punkt „A“ auf „B“ zu bringen. Das bedeutet nicht, dass es keinen Spaß macht. Mirror es Edge Catalyst ist ein Problem für all jene Spieler, die nicht ins Bett gehen können, ohne ihren eigenen Rekord zu brechen. Die Verbesserung Ihrer eigenen Marke wird die wahre Engine des Spiels sein und halten Sie an der Konsole geklebt, indem Sie neue Routen und neue Bewegungen testen, um zu versuchen, ein paar wertvolle Zehntelsekunden an die Stoppuhr zu kratzen.

Vielleicht schmälern die Gameplay-Verbesserungen, die im Allgemeinen sehr poliert sind, von der Gesamtgeschichte ab. Etwas, das bis zu einem gewissen Grad verständlich ist und das wir rechtfertigen können, wenn wir uns mehr auf das Spiel als Action-Erlebnis als auf eine narrative Erfahrung konzentrieren. Es ist eine Schande, ab und zu mit bestimmten wirklich „müden“ Nebenfiguren stolpern zu müssen, die nur für den Spieler krank werden. Glücklicherweise werden uns die ungefähr 12 Stunden Plot-Missionen auch nicht zwingen, zu viel auszuhalten. Meine Empfehlung ist es, jede Hauptmission mit einer guten Anzahl von Herausforderungen und Nebenmissionen abzuwechseln, die uns unterhalten und es uns ermöglichen, genügend Erfahrung als Spieler zu sammeln, um sich natürlich zu schwierigeren Herausforderungen zu bewegen und gleichzeitig Verbesserungen und neue Fähigkeiten für unseren Protagonisten läufer zu erwerben, die obligatorisch sein werden, um das Spiel ohne große Härten zu beenden.

Es sollte angemerkt werden, um zu schließen, dass Mirror es Edge Catalyst ein anspruchsvolles Spiel ist, das uns mehr als einmal in den Staub beißen lässt, aber auch uns einlädt, aufzustehen und jede Herausforderung erneut auszuprobieren. Beharrlichkeit ist eine unverzichtbare Voraussetzung für Spieler, die Mirror es Edge Catalyst betreten, aber der Lohn, die Bewegungen unseres Protagonisten zu meistern, ist großartig, und umso mehr macht es Spaß, das Gameplay zu meistern. Wieder ein lustiges, erfrischendes und süchtig machendes Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.