FarCry Primal: Es war einmal der Mann.

Ich kann meine Begeisterung nicht verbergen: Ich liebte FarCry Primal. Ein episches Spiel, Spaß, interessant, schön und gut gemacht. Ein Spiel, das ich nicht müde werde zu spielen und das ich weiß, dass ich von Zeit zu Zeit in der Zukunft wieder aufsuchen werde. Und farCry Primal bietet alles, was mein Spielerherz längst herbeigemacht hat. Es ist ein solides Einzelspieler-Abenteuer, ohne Kunstfertigkeit, wo das Wichtigste die immersive Erfahrung ist und sich nie langweilen.

FarCry Primal versetzt uns in die Haut eines primitiven Homo sapiens, an diesem Punkt in der Menschheitsgeschichte, wo unsere Spezies als solche konfiguriert ist. Das Spiel besteht darin, in einer feindlichen Umgebung zu überleben, eine starke Gemeinschaft zu schaffen, die die Grundlagen der Zivilisation legt und die evolutionäre (manchmal die schlechte) Staffel der Neandertaler übernimmt. Das Spiel ist als eine offene Welt mit einem Hauptplot und vielen Nebenmissionen etabliert, die wir freischalten werden, während wir die immense Kartierung erkunden, die Ubisoft für uns erstellt hat. Während wir uns ein Third-Person-Actionspiel ansehen, während die Konstante in diesem Genre auf dem Ausverteilen und Ausweichen von Kugeln basiert, müssen wir hier unsere Ressourcen verwalten, Rohstoffe wie Holz und Feuerstein bekommen, Früchte sammeln und jagen. Die verschiedenen Missionen werden uns führen, um wunderschöne Landschaften zu erkunden, von verschneiten Gipfeln bis zu dichten Wäldern. Landschaften, die dicht besiedelt sind von allerlei Tieren, von giftigen Schlangen bis hin zu Schnitzeljagdunden und großen Raubtieren.

Die gute Arbeit von Ubisoft bei der Schaffung dieser primitiven Landschaft lässt den Spieler sofort in einer Wohnumgebung sitzen. Nicht nur die Qualität der Grafik und Beleuchtung macht das Erlebnis real, sondern auch der sorgfältige atmosphärische Klang, mit etwas Musik (sehr trival, ja) nur zu bestimmten Zeiten. Vor allem aber sein cleveres Spieldesign. Tiere verhalten sich sehr realistisch. Jede Art wird ihre eigenen Territorien und Bräuche haben. Während Pflanzenfresser nach grünen Weiden suchen, jagen Raubtiere und Schnitzeljagden warten darauf, mit Resten zu lauern. In der Nacht werden Sie Ihr Leben spielen versuchen, nicht das Abendessen von einigen großen Katze oder eine Herde von Wölfen zu werden. Es ist eine Welt, trotz ihrer scheinbaren Einfachheit, komplex und gut strukturiert.

Das prähistorische Leben war nicht einfach, aber um Ihnen die Dinge in FarCry Primal leichter zu machen, werden Sie ein ausgewähltes Arsenal zur Verfügung haben, mit allen Arten von Bögen und Pfeilen, Speeren und Schlägeln. Sie werden in der Lage sein, die Ausrüstung schrittweise zu verbessern, so dass es widerstandsfähiger, effektiver und langlebiger. Sie werden auch neue Tools, wie die Schleuder. Darüber hinaus kannst du diese Waffen in Brand setzen und sie als Fackeln verwenden, um dich nachts zu schützen, beim Erkunden von Höhlen aufzuleuchten oder ihren Schaden zu erhöhen. Aber Vorsicht beim Feuer: Ein Pfeil, der an einen schlechten Ort fällt, oder ein Tier, das in Flammen umwickelt herumläuft, kann in wenigen Sekunden in der Waldmitte braun rollen. Du willst nicht mitten im Waldbrand gefangen werden, oder?

Die großen Innovationen von FarCry Primal sind so viele und von so viel Qualität, dass dieses Spiel könnte gut ein neues Franchise an sich gewesen sein, aber da es eine Episode der FarCry-Saga ist, hat es einige Elemente gemeinsam mit dem Rest der Episoden, wie psychotrope Erfahrungen und spirituelle Visionen, oder die Verwendung von Wildtieren als Kriegselement. Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen dem Versuch, einen Cougar mit Ködern zu locken, um deine Feinde anzugreifen, um ihr kleines Dorf auf dem Rücken eines Mammuts zu verwüsten…

FarCry Primal ist bis heute eines meiner neuen Lieblingsspiele. Und mit der Zeit wird es sicher einer meiner Lieblingstitel aller Zeiten werden. Es ist nicht nur lustig und gut gemacht, aber sein Engagement für eine originelle Bühne macht es zu einem sehr interessanten und völlig empfehlenswerten Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.